Intensivseminare

Fr., den 15. – Fr., 22. November 2019 (Kind III)

"Die Spur des gelingenden Lebens -
wie inneres Kind und innerer Held
den Weg finden“ (Kind III)

„Der Weg entsteht beim Gehen...“ (Asiatisches Sprichwort)

Dieser dritte Kindkurs dreht um das Thema: „Wie finde und folge ich der Spur meines Lebens?“ Offenkundig zeigt sich bei Menschen, die ihr Leben als besonders lohnend empfinden, immer wieder eine klare Verbindung von Sensibilität und Mut. In der Arbeit mit inneren Figuren erweist sich diese Konstellation als die Synthese des inneren Kindes mit der Verwirklichungskraft des inneren Helden. Im Gegensatz dazu führt die Unverbundenheit dieser seelischen Kräfte mehr zu deren Zerrformen: man fühlt sich dann einerseits schwach und empfindlich und andererseits am falschen Platz…

So zeigt seit Jahren die Erfahrung mit dem inneren Kind, wie sehr das Kindsymbol der Quellgrund der inneren Orientierung ist und zwar hin zum ganzen Menschen. Metaphorisch gesprochen: wie im Samen der ganze Baum, so ist im inneren Kind des Erwachsenen die (unbewusste) Gestaltungskraft und das Wissen um den ganzen Menschen enthalten. Und in den inneren Heldanteilen in jedem von uns, wohnt der Mut und jene progressive Dynamik, die unsere wirkliche Entfaltung als Persönlichkeit realisieren kann.

Immer wieder erleben wir in Seminaren und auch in der Therapie, wie bedeutsam und beglückend die Synthese von sensibler Selbstwahrnehmung und angemessenem Mut zur Umsetzung ist. So zeigt die Untersuchung von Menschen mit besonders fruchtbaren Lebenswegen, dass sie oft fähig sind, sich mit ihrem inneren Kind gut anzunehmen und zugleich mutig für ihre Wirklichkeit einzutreten können.
Das Seminar führt durch eine lebendige Begegnung mit diesen beiden bedeutenden Persönlichkeitsanteilen und vor allem zu deren individuell stimmigen Zusammenspiel. Es zielt sehr auf den konkreten Lebensalltag. Denn konkrete Verwirklichung des eigenen Selbst und seiner Möglichkeiten ist die Frucht der Kind-Held Synthese. (Offen nur für alle Inneres Kind I Teilnehmer!)

Themen

  • Das Potential des Ursprungskindes
  • Die Signale der inneren Heldenwelt
  • Die „Sehnsucht nach Halt“ und das „Wagnis zu leben“
  • Das Füllhorn der Anlagen: wenn ich nur ein zweites Leben hätte…
  • Warum stimmige Wagnisse das Leben sicherer machen
  • Widersprüche wandeln sich in fruchtbare Gegensätze
  • Jenseits der Veränderungs-Ansprüche – was einfach passieren will…
  • Der innere Kompass inmitten des Alltags
 

Seminardaten

Kursleitung:

Harald Reinhardt

Kursgebühr:

525,– Euro

Termin:

Fr., den 15. – Fr., den 22.  Nov. 2019 - Beginn: Fr., den 15. Nov. um 21 Uhr
täglich 10.00 – 13.00 und 16.00 – 19.00 Uhr (Fr. 13.00 Kursende)

Kursort:

Seminarhotel Kunze Hof, Seefeld am Jadebusen


Infos zum Seminarhotel / Übernachtungsmöglichkeiten

Kursbeginn:

Fr., den 15. Nov. 2019 um 21.00 Uhr

Anmeldung:

telefonisch 0221 / 913 08 09 oder hier online

Ich melde mich verbindlich zu dem folgenden Seminar an:

Ich habe die folgenden Bedingungen gelesen und stimme diesen zu:

 
 
 

KONTAKT

Institut für Psychosynthese und 
Transpersonale Psychologie

Harald Reinhardt & Birgit Haus GbR
Wieselweg 5
51109 Köln (Brück)

0221-913 08 09
0221-913 08 06
E-Mail schreiben

DOWNLOAD

Programm 2018 zum Download
Vorträge auf CD  zum Download