Wochenendseminare

Sa./So., den 12./13. Dezember 2020
in Köln-Brück: 10-13 & 15-18 Uhr

"Das Christkind und die Heilige Familie in uns -
verborgene Ressourcen entdecken"

"Wird Christus tausendmahl zu Bethlehem gebohrn,
Und nicht in dir, du bleibst noch Ewiglich verlohrn."
(Angelus Silesius)

mit dem ersten Advent bricht immer eine besondere Zeit im Jahr an. Zum einen geht es in den Jahresendspurt und zum anderen fangen die Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest an. Doch was oft auf der Strecke bleibt, ist das Eigentliche hinter dem Äußeren. Alljährlich feiern wir die Geburt von Jesus Christus. Doch was steht wirklich dahinter und warum berührt uns dieses Fest wie kaum ein anderes?

Diesen Fragen wollen wir uns in inneren Selbstentdeckungsreisen widmen und uns der Liebe und der Hoffnung öffnen...

Dazu werden wir in unterschiedlichen Imaginationen die verschiedenen Figuren (Jesus, Maria & Josef) erlebnisorientiert erschliessen, um die Figuren als Projektionsfläche eigener innerer Ressourcen zu entdecken.

Themen

  • Unsere Weihnachtserfahrungen bisher
  • Weihnachtssehnsüchte zulassen & ausdrücken
  • Das "Christkind" in mir - meine 360-Grad Seele erfahren
  • Maria - der Archetyp der Mutter in uns
  • Josef - der Archetyp des Vaters in uns
  • Eigenverantwortung für meine Innere Familie
  • Eine Brücke bauen zwischen Weihnachten innen und Weihnachten außen
  • Mehr Liebe verströmen lernen
  • Und mehr Hoffnung aus den eigenen Ressourcen schöpfen lernen
 

Seminardaten

Kursleitung:

Birgit Haus

Kursgebühr:

240,– Euro (inklusive Mittagessen am Sonntag, Getränke & Weihnachtsplätzchen)

Termin:

Sa./So., den 12./13. Dez. 2020 jeweils von 10.00 – 13.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr

Zeiten:

jeweils von 10.00 – 13.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr (Sonntag: Mittagessen gemeinsam)

Kursort:

Institut für Psychosynthese, Marderweg 8 in Köln-Brück
Anmeldung:

telefonisch 0221 / 913 08 09 oder hier online

Ich melde mich verbindlich zu dem folgenden Seminar an:

Ich habe die Anmelde- und Rücktrittsbedingungen gelesen und stimme diesen zu:

Datenschutzerklärung

Die Angaben aus dem Kontaktformular werden zur Beantwortung der Anfrage erhoben und verarbeitet. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an psychosynthese-koeln@t-online.de widerrufen.

Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.
 
 
 

KONTAKT

Institut für Psychosynthese und 
Transpersonale Psychologie


Harald Reinhardt 
Eingang: Wieselweg 5
51109 Köln (Brück)


Tel: 0221 / 84 43 86

__________________________

Birgit Haus
Eingang: Marderweg 8
51109 Köln (Brück)


0221 / 84 49 22


Büro:  

+49-(0)221-84 49 22
0221-84 03 52
E-Mail schreiben

DOWNLOAD

Birgit Haus Programm 2020 zum Download
Vorträge auf CD  zum Download
Das Jahresprogramm von Harald Reinhardt ist in Bearbeitung
 
 

Unsere Seite nutzt Tracking Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern. Ich bin mit der Verwendung einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen und ändern.